Über . Uns

Katharina & Nathalie

Gemeinsam sind wir Herz, Kopf und Hand von Mama . Sein. Wir lieben es mit Menschen zusammenzuarbeiten, einander zu begegnen und ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen. Als Mamas haben wir selbst schon so manchen Wellengang im Familiendasein durchlebt, überstanden und reflektiert. Als Begleiterinnen von (Ver-) Änderungsprozessen bringt jede von uns einen großen Schatz an Erfahrung aus unterschiedlichen Bereichen mit. Zusammen wollen wir dich begleiten und dir in dieser wunderbaren, aufreibenden, überfordernden, beglückenden und einzigartigen Zeit Raum schenken zum Innehalten und Kraft tanken...

Katharina

3-fache Mama, Systemische Psychotherapeutin in freier Praxis, Traumatherapeutin, EMDR-Therapeutin, Erwachsenenbildnerin, Grafik-Designerin, Journalistin, Unternehmerin

Meine große Tochter begleite ich nun schon 13 Jahre durch´s Leben. 13 schöne, fordernde, lehrreiche, berührende Jahre, geprägt von viel Lebensfreude, Zweifel, Liebe, Sorge, Lachen, Weinen, Auf und Abs, die mich gemeinsam mit meinen 3 Kindern innerlich wachsen ließen. Ich habe in keiner anderen Lebensphase auch nur annähernd so viel über das Leben und mich selbst gelernt wie in diesen Jahren. Jede Schwangerschaft und Geburt war Aufgabe, Herausforderung und Wunder zugleich. Das Heranwachsen und die Entfaltung der einzigartigen Persönlichkeiten meiner Kinder beobachten und begleiten zu dürfen läßt mich regelmäßig staunen und berührt mich. Und mit jedem neuen Tag , an dem ich Mama sein darf, lerne ich weiter durch Hinsehen, Hinhören und Hinfühlen.

Mit meiner Familie und einem Potpourri an vierbeinigen Zeitgenossen lebe ich in einem Haus auf dem Land. Kraft schöpfe ich vor allem aus Bewegung in der Natur, beim Lesen, Schreiben und beim Kuscheln mit meiner Rasselbande.

Als Systemische Psychotherapeutin mit Zusatzqualifikation für Säuglinge, Kinder und Jugendliche arbeite ich seit 2009 in freier Praxis und begleite meine Klienten mit viel Freude an meinem Beruf durch schwierige Lebensphasen. Nach einer Zusatzausbildung zur Trauma- und EMDR-Therapeutin liegt ein weiterer meiner Schwerpunkte in der Arbeit mit traumatisierten Menschen.

Als Psychotherapeutin begleite ich Kinder im Rahmen der Camps für Geschwisterkinder im Auftrag der Österreichischen Kinderkrebshilfe.

Eine Zeit lang habe ich Managern in Führungsseminaren mit Pferden ihr eigenes Führungsverhalten erlebbar gemacht.

Heute möchte ich Dich dabei begleiten und unterstützen, Dich selbst in Deinem Mamasein zu sehen, zu verstehen, zu mögen und zu wachsen.

Meine wichtigste Erkenntnis der letzten Jahre war: „Man kann einen Menschen nichts lehren; man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.“ (Galileo Galilei)

Nathalie

2-fache Mama, Trainerin für Teambuilding und Suchtprävention, Studium der Philosophie, Resilienzcoach, Erlebnispädagogin, Erwachsenenbildnerin, Redakteurin, Unternehmerin

 

Mamasein ist für mich die wunderbarste und gleichzeitig herausforderndste Sache im Leben. Als ich vor über 6 Jahren Mama wurde, fühlte ich mich, als wäre ich ein anderer Mensch: plötzlich diese neue, völlig unbekannte Rolle und diese Verantwortung!

 

Schon langsam bin ich hineingewachsen in meine neue Aufgabe. Dennoch vergeht kein Tag, an dem mir meine Kinder nicht helfen, mich selbst besser kennenzulernen und damit ein Stück mehr „ganz“ zu werden. Das ist wunderschön und oft sehr anstrengend! Genau darum genieße ich meine Auszeiten heute ganz bewusst: beim Spazierengehen, beim Yoga, beim bewusst länger Schlafen, beim kreativen Schaffen, oder beim Spielen und viel in der Natur draußen sein.

 

Seit über 15 Jahren als Trainerin für Teambuilding und Gruppendynamik für unterschiedliche Auftraggeber tätig (Kinderkrebshilfe Österreich, Sucht- & Drogenkoordination Wien, Freiraum GmbH, uvm.), durfte ich zunächst viele wunderbare Jahre an Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen aus allen Ecken und Enden des Landes sammeln: bei selbst navigierten Bergtouren, Selbstversorger-Projekten im In- und Ausland, beim Floßbau und im Hochseilgarten, oder bei der spielorientierten Arbeit in Camps und Projektwochen. Mein Repertoire konnte ich dabei um viele wunderschöne Methoden erweitern. Methoden, die nicht zuletzt meiner Haltung dem Menschen gegenüber, als selbstständiges, fühlendes, wissendes und wachsendes Wesen, gerecht werden.

 

Selbst stets der Herausforderung und der Möglichkeit zu Wachsen auf der Spur, landete ich bald in einem neuen Arbeitssetting, der Erwachsenenbildung. Ich arbeite mit LehrerInnen, PolizistInnen, ÄrztInnen, SozialpädagogInnen, …kurz: Menschen, die selbst wiederum die Aufgabe haben, andere Menschen zu begleiten. In diesem Setting wurde mir klar, dass die Arbeit mit Menschen immer auch Arbeit an sich selbst, der eigenen Haltung und dem eigenen Wohlbefinden bedeutet… Hier schließt sich für mich der Kreis, denn eine ähnliche Erfahrung durfte ich auch als Mama machen.

 

In diesem Sinne möchte ich mit  Mama . Sein  Mamas, wie dich und mich begleiten, mit „einer Tassevoll Wissen, einem Fass voll Liebe und einem Ozean von Geduld“ (Jack Kornfield), um sich selbst zuzuwenden, bei sich selbst anzukommen und dabei auftanken zu können.

© 2019 by Mama.Sein. Created with wix.com